Umfrage zur Nummerierungspflicht von Skifahrern

Was nicht alles meinungsbeforscht wird... Das dieswöchige Profil (4/2010, S.14) zitiert eine Umfrage des Instituts Karmasin (mit einem Sample von 500 Befragten):

Sollten Skifahrer verpflichtend eine gut leserliche Nummer tragen müssen?
Obwohl die Zahl der Fahrerfluchten nach Unfällen auf Österreichs Pisten steigt, sprechen sich 56 Prozent der Befragten gegen eine ‚Nummernpflicht’ für Skifahrer aus. Nur 34 Prozent sind dafür. Zehn Prozent wollten sich nicht äußern.

Quelle: http://adresscomptoir.twoday.net/stories/6156398/

Weiterlesen

Sergey Brin und die Raumnummerierung

In der FR bespricht Nicholson Baker ein kritisches Buch über Google, aus dem auch die Nummerierungsaffinität eines der Google-Gründer hervorgeht: Brin wird als arroganter Streber und Prahlhans beschrieben, der auf der Uni nur die besten Noten hatte, Schlösser knackte, um sich Computer-Zubehör "auszuleihen" und einmal alle Türen im Informatik-Trakt neu nummerierte.

Auletta, Ken: Googled: The End of the World As We Know It. New York: Penguin Press, 2009.

[via Perlentaucher]

Quelle: http://adresscomptoir.twoday.net/stories/6085080/

Weiterlesen
1 5 6 7