Bibliothek Walter Benjamins rekonstruiert

Wie die Westfälischen Nachrichten berichten, hat der Antiquar Herbert Blank die Bibliothek Walter Benjamins rekonstruiert; gezeigt wird diese im Rahmen der Ausstellung Die Unsterblichkeit der Sterne. Von Goya über Walter Benjamin zu Václav Havel im Kunstmuseum Solingen. Passend dazu brachte RP Online vor kurzem die Nachricht, dass bislang unpublizierte Manuskripte Benjamins gefunden wurden.
Mit Dank an Josef Pauser!

Quelle: http://adresscomptoir.twoday.net/stories/8381080/

Weiterlesen

Günter Anders-Biographie erschienen

Frisch erschienen: Raimund Bahrs Biographie über Günther Anders. Die von News4Press.com verbreitete Pressemitteilung lautet wie folgt:

Günther Anders Leben und Denken im Wort

(News4Press.com) Günther Anders Biographie

Günther Anders, geborener Stern (1902-1992), zählt zu den wichtigsten deutschsprachigen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Sohn des Psychologenehepaars Clara und William Stern. Schüler von Edmund Husserl und Martin Heidegger. Ehemann von Hannah Arendt, Elisabeth Freundlich und Charlotte Zelka. Träger zahlreicher Auszeichnungen.
Seine Texte zu Hiroshima, Auschwitz, Vietnam, seine literarischen Essays zu Kunst und Kultur, seine Theorie zur Medien- und Technikgesellschaft gipfelten schließlich in seinem Hauptwerk Die Antiquiertheit des Menschen und machten ihn zu einem der meistgelesenen Kulturkritiker im deutschsprachigen Raum.
Mit dieser Biographie liegt nun erstmals ein umfassender Blick auf Leben und Werk dieses wichtigen Denkers der österreichischen Geistesgeschichte vor.

Der Autor

Geboren 1962. Lebt und arbeitet in St. Wolfgang. Er bearbeitet den Nachlaß von Erika Danneberg. Arbeitsschwerpunkte zur Psychoanalyse, Technologiegeschichte. Spezialgebiet: Biographieforschung. Biographien zu Marie Langer, Günther Anders, Elisabeth Freundlich.

Bestellungen und Informationen http://www.editionas.net/sites/buch_andersbio.html


Bahr, Raimund: Günther Anders. Leben und Denken im Wort. St. Wolfgang: Edition Art Science, 2010.

Quelle: http://adresscomptoir.twoday.net/stories/6343669/

Weiterlesen

Radio France Culture: Foucault: l’ombre des Lumières

Diese Woche brachten Les nouveaux chemins de la connaissance auf Radio France Culture fünf Sendungen zu Foucault:

15.2.2010: 1/5: L'Histoire de la sexualité [mp3]
16.2.2010: 2/5: Les mots et les choses [mp3]
17.2.2010: 3/5: L'engagement politique [mp3]
18.2.2010: 4/5: Foucault et les Lumières [mp3]
19.2.2010: 5/5: Foucault et la folie [mp3]

[via Foucault-List]

Quelle: http://adresscomptoir.twoday.net/stories/6197904/

Weiterlesen