Europäische Desintegrationsgeschichte (I)

Über Jahrzehnte schien sich, trotz aller Konflikte, Europa zu integrieren. Wir schrieben Europäische Integrationsgeschichte. Nun passiert das Gegenteil. Desintegrationsgeschichte wird die geschichtswissenschaftliche Forschungsagenda bestimmen müssen.

Der Beitrag Europäische Desintegrationsgeschichte (I) erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/europaeische-desintegrationsgeschichte-1/

Weiterlesen

Atlantische Demokratie am Ende: USA, Vereinigtes Königreich, Frankreich

Als atlantische Demokratie lassen sich die drei in der westlichen-atlantischen Aufklärung wurzelnden politischen Systeme des Vereinigten Königreichs, der USA und Frankreichs bezeichnen. Die atlantische Demokratie legte einst den Grundstock für den Westen. Alle drei Systeme stehen nun für Chaos, Blockade, Stillstand, Versagen, Irrationalismus, Verantwortungslosigkeit, Missbrauch des Systems. Die Kosten der Systemdysfunktionalität in den drei Ländern sind sehr hoch. Der Westen wird durch diese drei West-Länder mehr destabilisiert als durch die Russländische Föderation oder andere.

Der Beitrag Atlantische Demokratie am Ende: USA, Vereinigtes Königreich, Frankreich erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/atlantische-demokratie/

Weiterlesen

Der Mythos von der nationalen Souveränität

Immer mehr EU-Mitglieder bemühen die nationale Souveränität als Begründung für die Ablehnung von Vorschlägen der EU, der Vereinten Nationen usw. Regierungen und Politiker*innen, die sich auf die nationale Souveränität berufen, tun das im echten oder vorgespielten Glauben, dass dies im Interesse ihres Staates liege. Sie wollen Kompetenzen in die nationale Souveränität zurückholen und glauben nicht mehr an die Vorteile gemeinschaftlicher Politik. Die Brexiteer-Hardliner haben mit ihrer bis zum heutigen Tag aufrechterhaltenen Kompromisslosigkeit da sicher auch als Dammbrecher gewirkt.

Der Beitrag Der Mythos von der nationalen Souveränität erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/der-mythos-von-der-nationalen-souveraenitaet/

Weiterlesen

Europa 2018 – eine Bilanz (Teil I)

Europa, vor allem EU-Europa, muss wieder mehr am Konzept einer europäischen Zivilisation arbeiten. Die Europabilanz 2018, Teil I, von Wolfgang Schmale zeigt dies schlaglichtartig an fünf Aktionsfeldern: (I) Europäische Demokratie, (II) Entsolidarisierungen wie der Brexit, (III) der Rückzug der USA aus der Verlässlichkeit, (IV) Afrika, (V) Rückgabe von Kulturgütern.

Der Beitrag Europa 2018 – eine Bilanz (Teil I) erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/europa-2018-bilanz-1/

Weiterlesen

European Ego-Documents Archives and Collections Network – EDAC

Contribution by Li Gerhalter and Christa Hämmerle, University of Vienna:
From 19-20 October 2018, the biennial meeting of the EDAC – European Ego-Document Archives and Collections Network – took place at the University of Vienna. Its aim was to discuss relevant genre definitions and to strengthen exchange and cooperation of its member institutions. The multidimensionality of their work became very clear, as well as the European dimension of research and the public use of auto/biographical writings.

Der Beitrag European Ego-Documents Archives and Collections Network – EDAC erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/european-ego-documents-archives-and-collections-network-edac/

Weiterlesen

Angela Merkel: Europäische Solidarität konkret

Das Herzstück der Rede der deutschen Bundeskanzlerin vor dem Europäischen Parlament in Straßburg am 13. November 2018 stellte die inhaltliche Ausfüllung des Begriffs "Europäische Solidarität" dar.

Der Beitrag Angela Merkel: Europäische Solidarität konkret erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/angela-merkel-europaeische-solidaritaet-konkret/

Weiterlesen

Globaler Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration

Im Mittelpunkt des globalen Migrationspaktes steht der Mensch und sein Recht. Das Anliegen des Paktes verhält sich damit gegenläufig zu politischen Tendenzen in den USA, in europäischen Ländern, in Australien und anderen Ländern mehr, wo Migration zur Wurzel allen Übels erklärt wird.

Der Beitrag Globaler Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/globaler-pakt-fuer-eine-sichere-geordnete-und-regulaere-migration/

Weiterlesen

Gibt es im 21. Jahrhundert noch eine Europäische Zivilisation?

Das Europäische Kulturerbejahr 2018 gibt eine Antwort auf die Frage, ob es eine Europäische Zivilisation noch gibt, doch haben differenzierende Antworten einen schweren Stand gegenüber der diskriminierenden Rhetorik von Abendland (Orbán), Leitkultur (BRD) etc.

Der Beitrag Gibt es im 21. Jahrhundert noch eine Europäische Zivilisation? erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/europaeische-zivilisation/

Weiterlesen
1 2 3 10