Die Probleme eines EU-Austritts à la Brexit wurden bereits 1952 vorausgesehen

Es kann nicht oft genug wiederholt werden, dass beinahe alles, was heutzutage so an Ideen und Problemen in der EU ‚herumschwebt‘, schon vor Jahrzehnten erkannt, gesagt, debattiert worden ist.

Der Beitrag Die Probleme eines EU-Austritts à la Brexit wurden bereits 1952 vorausgesehen erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/die-probleme-eines-eu-austritts-a-la-brexit-wurden-bereits-1952-vorausgesehen/

Weiterlesen

Victor Klemperer: „Café Europe“, ein Kapitel aus dem LTI Notizbuch

In seiner kritischen Analyse der "Sprache des Dritten Reiches" setzt sich Victor Klemperer in Kap. 24 "Café Europe" mit dem Europabegriff auseinander.

Der Beitrag Victor Klemperer: „Café Europe“, ein Kapitel aus dem LTI Notizbuch erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/klemperer-lti-cafe-europe/

Weiterlesen

From the European Union to the Democratic European Union (DEU)

It cannot be repeated often enough that even the 'big' EU countries are just dwarves in the global environment in which they find themselves. It would be wise to recognise that this is the case - and to draw the consequences from it, namely to strengthen the Union. This must be accompanied by more democratisation, otherwise democracy in Europe would suffer itself.

Der Beitrag From the European Union to the Democratic European Union (DEU) erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/democratic-european-union/

Weiterlesen

Das Bundesverfassungsgericht (BRD) und Problemstellungen der Europäischen Demokratie

Das Bundesverfassungsgericht (BRD) hat kürzlich in seinem Urteil zur Grundgesetzkonformität der Zuständigkeit der EZB in Sachen Bankenaufsicht grundlegende Probleme der Europäischen Demokratie aufgeworfen. Die Ausführungen des Gerichts enthalten zahlreiche Anregungen.

Der Beitrag Das Bundesverfassungsgericht (BRD) und Problemstellungen der Europäischen Demokratie erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/bundesverfassungsgericht-europaeische-demokratie/

Weiterlesen

Die EU in der Falle – Die Parteien haben keine Demokratisierungsstrategie

Das aufgeregte Geschnattere in der EU ist keines detaillierten Kommentars würdig. Zu viele meinen offenbar, dass jetzt der richtige Zeitpunkt sei, die EU-Bürger*innen nach allen Regeln der Kunst für dumm zu verkaufen.

Der Beitrag Die EU in der Falle – Die Parteien haben keine Demokratisierungsstrategie erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/eu-demokratisierungsstrategie/

Weiterlesen

Entwicklung der Menschenrechte in Bezug auf die sexuelle Orientierung

Die in diesem Blogbeitrag skizzierte Entwicklung der Menschenrechte in Bezug auf die sexuelle Orientierung zeigt, wie wichtig die EU und das Zusammenwirken zwischen EU-Institutionen und Bürger*innen hierfür war und ist.

Der Beitrag Entwicklung der Menschenrechte in Bezug auf die sexuelle Orientierung erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/menschenrechte-und-sexuelle-orientierung/

Weiterlesen

Europawahlen 2019 – und keiner wusste, was die EU ist

1979 wurde das Europäische Parlament erstmals direkt von den Bürger*innen gewählt, 2019 konnte somit der runde 40er gefeiert werden. Anders als früher stand dieses Mal bei allen Parteien Europa im Mittelpunkt des Wahlkampfes.

Der Beitrag Europawahlen 2019 – und keiner wusste, was die EU ist erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/europawahlen2019/

Weiterlesen

Die Erklärung von Sibiu – hat Theresa May mitgetextet?

In die Erklärung des Europäischen Rats von Sibiu, 9. Mai 2019, hat sich ein Begriff gemischt, der eigentlich von Theresa May für ihr Land zur Begründung des Brexit herangezogen wurde: "strahlende Zukunft".

Der Beitrag Die Erklärung von Sibiu – hat Theresa May mitgetextet? erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/die-erklaerung-von-sibiu/

Weiterlesen

EU-Wahl 2019 – Darum ist es wichtig: Stichwort II: Der Raum des Rechts

Der europäische Raum des Rechts ist eine historische Errungenschaft, die es zu verteidigen gilt. Das hat auch Priorität vor Gedankenspielen mit einer „Neugründung der EU“. Die EU ist wichtig, der Raum des Rechts ist ein Herzstück; damit das so bleibt, müssen die Wahlen wichtig genommen werden.

Der Beitrag EU-Wahl 2019 – Darum ist es wichtig: Stichwort II: Der Raum des Rechts erschien zuerst auf Wolfgang Schmale.

Quelle: https://wolfgangschmale.eu/eu-wahl-2019-darum-ist-es-wichtig-stichwort-2-der-raum-des-rechts/

Weiterlesen
1 2 3 12