Freuds Türnummern

Ein Tag nach Marx' ist also Freud an der Reihe, der passende Tweet dazu wurde schon vor zwei Jahren verfasst; hier an dieser Stelle seien (erstmals?) zwei von Freuds Türnummern in der Berggasse 19 veröffentlicht, zum einen die seiner ersten, 1891 im Halbparterre bezogenen Ordination - Türnummer 4 - und zum anderen die seiner über der Ordination gelegenen Privatwohnung: Türnummer 5. 1908 wechselte die Ordination in die Wohnung gegenüber der Privatwohnung, die Türnummer 6 allerdings - die zB auf diesem 1971 von Barbara Pflaum erstellten Foto noch zu sehen ist - ist heute nicht mehr angebracht.

Freud_Bergg19-T4

Freud_Bergg19-T5

Quelle: https://adresscomptoir.twoday.net/stories/1022683728/

Weiterlesen

Outlaw Legend

Breitwieser-Gedenken

Wie könnte man den Pfingstmontag besser begehen als mit einer Schani-Breitwieser-Gedenktour durch Meidling? Die Outlaw Legend bewohnte ja nicht gerade wenige Adressen in diesem Wiener Bezirk, dem Begräbnis des im April 1919 durch eine Polizeikugel erschossenen Einbrecherkönigs wohnten am Meidlinger Friedhof Tausende bei. In der Ratschkygasse 33 (3.Stock, Tür 38, um genau zu sein) war er laut Meldezettel im Juli 1917 wohnhaft.

Breitwieser_WienRatschkygasse33

Quelle: http://adresscomptoir.twoday.net/stories/1022651499/

Weiterlesen

Outlaw Legend

Breitwieser-Gedenken

Wie könnte man den Pfingstmontag besser begehen als mit einer Schani-Breitwieser-Gedenktour durch Meidling? Die Outlaw Legend bewohnte ja nicht gerade wenige Adressen in diesem Wiener Bezirk, dem Begräbnis des im April 1919 durch eine Polizeikugel erschossenen Einbrecherkönigs wohnten am Meidlinger Friedhof Tausende bei. In der Ratschkygasse 33 (3.Stock, Tür 38, um genau zu sein) war er laut Meldezettel im Juli 1917 wohnhaft.

Breitwieser_WienRatschkygasse33

Quelle: https://adresscomptoir.twoday.net/stories/1022651499/

Weiterlesen
1 2 3 15