(H-Soz-u-Kult): Job: 1 Wiss. Mitarb. “Neuere Geschichte” (Univ. Stuttgart)

From: Carsten Kretschmann Date: 24.02.2011 Subject: Job: 1 Wiss. Mitarb. "Neuere Geschichte" (Univ. Stuttgart) ------------------------------------------------------------------------ Universität Stuttgart, Stuttgart, 01.10.2011-30.09.2012 Bewerbungsschluss: 31.03.2011 Am Historischen Institut der Universität Stuttgart ist zum 01.10.2011, befristet auf ein Jahr, die Stelle eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiters bzw. Mitarbeiterin (TV-L 13) an der Abteilung für Neuere Geschichte zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfaßt die [...]

Quelle: http://www.einsichten-online.de/2011/02/1070/

Weiterlesen

aventinus recensio Nr. 22 [13.01.2011]: Rezension Gideon Botsch u.a. (Hrsg.): Politik des Hasses. Antisemitismus und radikale Rechte in Europa (=Haskala – Wissenschaftliche Abhandlungen Bd. 44). Georg Olms Verlag: Hildesheim, 2010 [=PerspektivRäume Jg. 1 (2010) H.2, S. 168-172]

Einblicke in die Ursprünge, Entwicklungen und Wandlungen des Antisemitismus der radikalen Rechten Europas zeigt der Sammelband »Politik des Hasses«. Die Herausgeber bieten Vorträge zur Antisemitismus- und Rechtsextremismusforschung der Universität Potsdam.

Quelle: http://www.einsichten-online.de/2011/01/972/

Weiterlesen

aventinus recensio Nr. 21 [01.12.2010]: Klaus Ries: Wort und Tat. Das politische Professorentum an der Universität Jena im frühen 19. Jahrhundert. Stuttgart 2007

http://www.aventinus-online.de/recensio/neuzeit/art/Rezension_Klaus/html/ca/d340b61bf2ccf16860cf6b0b4792fd2c/?tx_mediadb_pi1[maxItems]=10 Ob die Frage der Einmischung der Wissenschaft in die Politik bis heute Brisanz besitzt oder nicht: Vor 200 Jahren beantworteten die Karlsbader Beschlüsse von 1819 diese mit einem rigorosen Nein. Wie aber kam es dazu, dass die Obrigkeit ihre Macht gefährdet sah?

Quelle: http://www.einsichten-online.de/2010/12/862/

Weiterlesen
1 5 6 7